Chanel und Krell Optik, trauern um den Modeschöpfer Karl Lagerfeld.

Karl Lagerfeld in Memoriam, Tod

Karl Lagerfeld hat nicht nur für Chanel, eine der bekanntesten Modemarken der Welt gearbeitet, er hat seine Person selbst zur Marke und zur Kultperson gemacht. Sein einzigartiger Stil, sein unverkennbares Auftreten in der Öffentlichkeit und nicht zuletzt sein Humor haben den kreativen Kopf der französischen Luxus Modemarke Chanel unverwechselbar gemacht und ihm Namen wie „Modezar“ und „Kaiser Karl“ beschert. Karl Lagerfelds Look mit den weißen Haaren, gebunden zum Zopf, den weißen hohen Hemdkragen, schwarzen Handschuhen und der schwarzen Sonnenbrille ist weltbekannt. Meist in einer Schwarz-Weiß-Kombination verkörperte er Mode und Eleganz wie kein anderer und hat es geschafft Coco Chanels Modestil stets modern und zukunftsorientiert weiter zu entwickeln.

Der in Hamburg geborene Karl Otto Lagerfeld lebte seit 1953 in Paris. Nachdem er einen Modewettbewerbe gewann, arbeitete er als Designer für Pierre Balmain, Chloé und Fendi. Er gründete 1974 sein eigenes Unternehmen „Karl Lagerfeld Impression“, das er 2005 erfolgreich an die Tommy Hilfiger Corporation verkaufte. Mit 50 Jahren, wurde er 1983 schliesslich zum kreativen Kopf des Modelabels Chanel und ist bis zu seinem Tod, am 19. Februar 2019, dort Kreativdirektor geblieben.

Er entdeckte Claudia Schiffer als Model, machte Stars wie u.a. Nicole Kidman und Blake Lively zum Gesicht der Modemarke Chanel. Er liebte Bücher und war auch ein begabter Fotograf. Chanels CEO Alain Wertheimer trifft es genau, indem er Karl Lagerfeld ein „kreatives Genie“ nennt, welches „seiner Zeit voraus“ war. Er spricht ihm den verdienten Ruhm zu, und dass er „maßgeblich zum Erfolg des Hauses CHANEL in der ganzen Welt beigetragen hat.“ Die gesamte Modewelt hat auf jeden Fall mit dem Tod des deutschen Modedesigners einen großen Verlust erlitten.

Auch wir, das Team von Krell Optik, sind sehr getroffen, dass Karl Lagerfeld nicht mehr unter uns ist. Sein Wirken wird bei Chanel, der Modewelt und bei uns fortbestehen. Denn Karl Lagerfelds modische Insprationen und Kreationen waren so zeitlos wie jene Coco Chanels. Wir schätzen seine Werke und die Arbeit für die Marke Chanel und sind dankbar für die dadurch entstandenen Chanel Brillen-Kollektionen.

Karl Lagerfelds Schaffen wird nachwirken, in den Mode- und Brillenkollektionen der neuen Ära, die jetzt für Chanel angebrochen ist. Und es ist uns eine Ehre durch diese neuen Brillenkollektionen auch Lagerfelds Vermächtnis zu würdigen. Er wird der Welt aber auch wegen seiner humorvollen und schlagfertigen Sprüche im Gedächtnis bleiben, die ihn so sympathisch machten!

Wir sagen danke Karl Lagerfeld!

Bildmaterial : atdigit – stock.adobe.com
« zurück