Laura Biagiotti 1988 bei Claus Krell

Mit Laura Biagiotti bewies Claus Krell schon 1988 feinstes Designgespür.

Von Geschäfts­gründung an war Claus Krell Optik immer auf der Höhe der Zeit. Claus Krell hatte die überwältigende Qualität von Laura Biagiotti schon 1987 in Rom entdeckt und konnte die Marke schon 1988 für eine Zusammenarbeit in seinem Geschäft gewinnen. Er war beeindruckt von den schmeichelnd hellen Farben und feinen Materialien – wie geschaffen für sein Bad Homburger Publikum.

Denn nicht nur die namhaften Markenbrillen sind es, die Claus Krell seinen Kundinnen und Kunden anbietet – es ist der Spürsinn für Studios und Manufakturen, in denen Trends entstehen, der Claus Krell auszeichnet – und seinen Kundinnen und Kunden vor allen anderen wertig schöne Brillen beschert.

 

Claus Krell Optik - Laura Biagiotti 1988
« zurück